SVC Header 1

2021 Chronik OrganisationSportheimPfortenwiesenDie Geschichte des SVC in den letzten 60 Jahren ist auch eine Geschichte der Vereinsheime. Bis zu der endgültigen Übersiedlung in die Pfortenwiesen dienten die Gaststätte Herboldsheimer (Bayrischer Hof) bzw. der Nassauer Hof in der Stadt als Vereinslokale. Erst die Einweihung des nach zehn Jahren Bauzeit in Eigenarbeit errichteten Vereinsheimes brachte 1966 die sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten  des SVC endgültig zusammen. Das SVC-Vereinsheim war und ist von enormer - und häufig unterschätzter - Bedeutung für den Zusammenhalt im Verein.  

Mal davon abgesehen, dass es für den Sportbetrieb endlich Umkleidekabinen und Duschen vor Ort gab, das Vereinsheim mit seinem Gastraum wurde zum Mittelpunkt praktisch aller Vereinsaktivitäten, sportlich und gesellschaftlich. Und die "Spielersitzungen" bis in den späten Sonntagabend wurden zur Legende.

1970er   liselotte und helmut rosenkranzsvc vereinsheim   1990   liselotte und helmut rosenkranzDas größte Problem bei Vereinsheimen ist eine kontinuierliche, zuverlässige Bewirtschaftung und eine Auslastung, die einerseits alle Anforderungen des Vereins abdeckt und andererseits breitgefächerte Nutzungsangebote in Leerzeiten (s.u.) bietet, um die Fixkosten besser bewältigen zu können. Und hier hatte der SVC das große Glück, Liselotte und Helmut Rosenkranz als Pächterehepaar zu gewinnen. Als SVCler verstanden sie die besonderen Anforderungen an die Bewirtschaftung eines Vereinsheims und bewältigten diese mit Ihrer freundlichen und hilfsbereiten Art problemlos. Und an die Bereitschaft, jederzeit spät abends in der Küche noch einmal tätig zu werden, erinnern sich Zeitzeugen gern.

Mit dem Umzug des SVC in das Sportzentrum an der Pommernstraße beendeten Liselotte und Helmut Rosenkranz aus Altersgründen und als Ehrenmitglieder  ihre Tätigkeit. Damit ging ein weiteres Kapitel Vereinsgeschichte zu Ende.

Der Start für das in Eigenregie als Gastwirtschaft bewirtschaftete Vereinsheim an der Pommernstraße war schlecht. Die über Jahre zu hohen Kosten und fehlende Einnahmen, nachdem es nicht mehr gelungen war, dieses zu verpachten, führten zu Schulden, die den Verein insgesamt in Schwierigkeiten brachte. Und in den Jahren danach scheiterten die Versuche einen externen Pächter auf Dauer zu finden. Hinzu kamen immer mehr Auflagen für den Betrieb einer Gastwirtschaft, so dass der Vorstand beschloss, die Lizenz hierfür zurückzugeben und das Vereinsheim auf ehrenamtlicher Basis selbst zu bewirtschaften.

2018 Ben/Kai2006 ChristineAndreaDiese aus Kostengründen notwendige Entscheidung bedeutet wiederum zusätzlichen Einsatz von Mitgliedern, dessen Wert für den Verein - wie bei vielen Vereinsaufgaben - erst dann bemerkt wird, wenn er nicht mehr da ist. Und an erster Stelle sind Christine Hunger und Andrea Hörrmann zu nennen, die hier zehn Jahre lang Verantwortung übernommen haben. Und auch das Team Ben Walter und Kai Busch sorgte über einen langen Zeitraum für eine zuverlässige Bewirtschaftung. Nicht zu vergessen (u.a.) Karlheinz Matz, Micky Flex, Carmen Millbrodt und vor allem Jörg Rusitschka, die ebenfalls im Einsatz waren und sind. Hinzu kommen Eltern von Spielern, die bei Heimspielen am Sonntagnachmittag Dienst tun.

Das Vereinsheim ist zu den Heimspielen der Fußballseniorenmannschaften an Sonntagen, sowie Donnerstags zu den Trainingsterminen und anschließender Spielersitzungen geöffnet.

Aber auch Familienfeiern, Feste, Nutzungen durch andere Vereine, wie z.B. Sitzungen, Lehrabende und Vereinsfeiern, sind nach den seit 15.08.16 gültigen Richtlinien und Vertragsbedingungen weiterhin möglich (Vertragsbedingungen SV Bad Camberg - Vereinsheim).

Hierzu hat sich ein Wirtschaftsausschuss für das Vereinsheim gebildet. Bei Anfragen für Familien-, Vereinsfeiern und anderen Veranstaltungen bitte möglichst frühzeitig entweder an Ben Walter, Kai Busch, Volker Schütz oder direkt an den 1. Vorsitzenden Herbert Falkenbach jr. wenden.

Seid dabei und werdet Pate für den neuen Kunstrasenplatz des SVC!

SVC - Kunstrasen

           svbadcamberg1921.fussball-kunstrasen.de