SVC Header 1

Nach der tollen Sportwoche im Juni mit einer Vielzahl von unvergesslichen Veranstaltungen, bildete der Festakt im Kurhaus den Abschluss und den letzten Höhepunkt im Jubiläumsjahr.

Das Organisationsteam um Helmut Enenkel und Herbert Falkenbach hatte bei der Vorbereitung besonderen Wert darauf gelegt, die bei Veranstaltungen dieser Art manchmal doch etwas zähe Mischung aus wichtigen Grußworten und verdienten Ehrungen lockerer anzugehen. Geht es hier doch weniger um das Abfeiern sportlicher Erfolge, sondern vor allem um die Würdigung und Ehrung von Vereinsarbeit und dem ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer über Jahre, ohne die ein geregelter Vereinssport überhaupt nicht möglich wäre. Insofern hat eine solche Veranstaltung eine wichtige Funktion für den Verein selbst und gerade auch für die Öffentlichkeit.

SVC Festakt22 1Und im Nachhinein betrachtet lässt sich feststellen, das gewählte Veranstaltungskonzept erwies sich als Volltreffer! Das lag insbesondere daran, dass mit dem Nicht-Fußballer Mirco Liefke und dem Alt-Handballer Johannes Liefke zwei Moderatoren an den Start gingen, die das auch konnten und mit Ihrer originellen, lustigen und manchmal launigen Art von Beginn an eine lockere Atmosphäre in den gut gefüllten Kurhaussaal transportierten, die sich auf die Gäste und die zahlreichen Redebeiträge übertrug.

Auch die eine oder andere Anekdote des 1. Vorsitzenden aus der Vereinsgeschichte, wie zum Beispiel über die Abstimmung zur Gründung der Handballabteilung im Bayrischen Hof, sorgte immer wieder für Heiterkeit im Saal. Und der spontan entstandene "running gag", dass die meisten Grußworte damit begannen erst einmal erläutern zu müssen, wann man denn das letzte Mal auf einem Sportplatz bzw. in einer Sporthalle gestanden hat, lockerten so manche Rede auf. Da machte es wenig Unterschied ob Staatssekretär im Hessischen Innenministerium (als Vertretung des Hessischen Innenministers), Landtagsabgeordnete, Landrat, Stadtverordnetenvorsitzende, Bürgermeister, Ortsbeiratvorsitzende oder Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Sport und Soziales. Und auch die Vertreter der Sportgremien von Land und Kreis, der befreundeten Sportvereine und aus der Partnerstadt Bad Sulza beglückwünschten den SVC für 100+1 Jahre.

Einen großen Platz nahmen traditionsgemäß die Ehrungen verdienter SVCler ein, sowohl was die langjährige Mitgliedschaft angeht als auch für viele Jahre ehrenamtliche Tätigkeiten in den Vereinsgremien, aber gerade auch auf dem Platz und in der Halle. Denn die sind die Grundlage dafür, dass der SVC auch in Zukunft seine Aufgaben erfüllen kann. Und das nicht nur im Sportbetrieb, wobei man  sich da durch den neuen Kunstrasenplatz gut aufgestellt sieht, sondern auch was seine gesellschaftliche Rolle in Bad Camberg angeht, wie zum Beispiel für ein umfassendes, zuverlässiges Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche oder bei der Integration von Geflüchteten.

Musikalisch eingerahmt und begleitet wurde die Veranstaltung durch die außergewöhnliche Sängerin Nina Wessely und Bentagon, der zudem dafür sorgte, dass sich der Saal auch nach Ende der Veranstaltung noch lange nicht leerte. Und vielleicht war das angebotene Musikprogramm mit dafür verantwortlich, dass erfreulich viele aktive Sportlerinnen und Sportler  des SVC anwesend waren. Eine Fotowand mit vielen Bildern aus einhundert Jahren SVC sorgte zudem für jede Menge Gespräche und für so manches Ratespiel.

Als Schluss- und letzten Höhepunkt vervollständigte Rosi Liefke noch gekonnt das Moderatorenteam, womit der SVC an diesem Abend auch einen Beitrag zur Familienzusammenführung leistete. 

Fazit: Eine rundum gelungene und kurzweilige Veranstaltung. Wer nicht dabei war, ist selber schuld und sollte sich ärgern.SVC Festakt22 2

Kalender

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Termine

10 10 2022
11:00 - 23:00
Kerbestammtisch
14 10 2022
18:00 - 23:00
Feier
15 10 2022
13:00 - 18:00
Grillen E-Junioren
29 10 2022
08:00 - 23:00
Feier
23 11 2022
14:00 - 17:00
WM Deutschland - Japan