SVC Header 1

JSG Goldener Grund - JSG Eisenbach/Haintchen/Münster 4:0 (1:0) 

JSG Goldener Grund - RSV Würges 7:2 (3:1)


JSG Goldener Grund - JSG Eisenbach/Haintchen/Münster

Die Spielvorbereitung war holpriger als gedacht. Der Kader fürs Spiel stand am Mittwoch, der Donnerstag brachte dann leider einen Ausfall nach dem anderen. In Summe waren dann von 11 Spielern die spielen sollten, 4 nicht zur Verfügung, also um planen. Am Spieltag dann waren aber genug Kids da. puh!

Als die Jungs und Mädels sich noch warm machten kam die böse Überraschung des Spieltags. Wo sind die Spielerpässe? Wir brauchten schon welche? Wo ist der Spielberichtsbogen? Mehr als Achselzucken, fragende Blicke und hilfloses Babbeln hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht parat. Es war heut alles möglich, Spielabsage, nur ein Freundschaftsspiel oder Punktspiel. Von diesem Trubel bekamen die Kids zum Glück nicht viel mit.

Nun war es soweit wir durften spielen, einen Zusatzbericht im Spielbericht wird es von Seiten des Schiris geben, was natürlich in Ordnung geht. Wir werden uns in Zukunft da noch besser aufstellen und informieren müssen.

Zur Aufstellung: Nach dem guten Spiel in der letzten Woche war Julius nochmal für eine Halbzeit im Tor. Dafür wich Raphael der eigentlich im Tor beginnen sollte aufs Feld und direkt in den Sturm. Mit Julian und Clara in der Verteidigung, das Mittelfeld bildete Patrick, Lasse und Hannes. Unser Gegner war uns heute längentechnisch überlegen, WAREN DIE GROß, krass.

Der Schiedsrichter pfiff das Spiel an, es lief hin und her, erste Chance für unseren stürmenden Torwart Raphi, noch konnte der gegnerische Torwart der Schuss parieren. Nur Augenblicke später setzte Raphi dann nach tollem Konter den Ball am Torwart vorbei ins Tor, der Jubel war riesig. Die JSG Eisenbach spielte keinen schlechten Fussball, doch wirklich gefährlich war es nicht. Unsere langen Abschläge die der zurückgerückte Hannes für Julian mit viel Wucht in die gegnerische Hälfte drosch, wurden immer wieder gefährlich. Wieder flutschte Raphi durch stand allein vorm Torwart, wurde dann aber regelwidrig gestoppt, Elfmeter, richtige Entscheidung.
Das der gefoulte nicht selber schießen soll kannte Raphi wohl noch nicht. Ein strammer Schuss, nicht haltbar für den Keeper, aber auch nicht drin sondern am Lattenkreuz. Kein Treffer! Es ging mit dem 1:0 in die Halbzeit.

Zur zweiten Halbzeit der besprochene Wechsel im Tor, Julius raus, Raphi rein. Kasim in den Sturm. Nach super Spielaktionen, viel Herz und läuferischem Einsatz, wobei man hier Lasse hervorheben kann, der das ganze Spielfeld rauf und runter rannte, in der Defensive aushalf und sich immer wieder ins Offensivspiel einschaltete. Immer wieder versuchte Kasim mit anspielen versorgte, der seine super Technik nutzte und die Treffer zum 2:0 und 3:0 beisteuerte.  Kurze Spielunterbrechungen wurden immer wieder für Spielerwechsel genutzt. Medina für Julian, die ihr erstes Spiel bestritt und half wo sie konnte, Jasmin ersetzte Clara in der Verteidigung. Unsere Verteidigung war heut nicht zu knacken und wenn doch hatten wir mit Raphael einen klasse Rückhalt. Unser Pressing schon am gegnerischen Strafraum brachte Chance um Chance und nach guten Ballstafetten belohnte sich Lasse mit tollem Treffer zum 4:0. Es gab weitere Chance das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten, aber es blieb bei einem tollen 4:0.

Ich kann mich immer nur wiederholen, wohl dem, der einen so tollen Kader mit richtig klasse Kids hat. Es hat auch wieder viel Spaß gemacht und ich freue mich aufs nächste Spiel im Derby gegen den RSV Würges. Das Spiel hatte dann auch so bestand, nach Rücksprache mit Kreisleiter und einem kleinen Fingerzeig.

Eine kleine Randnotiz, vielen Dank an Marvin für deine Unterstützung neben dem Platz bei den Spielberichts- und Passschwierigkeiten. Super vielen Dank!

Aufstellung: Julius (Raphael) - Clara (Jasmin), Julian(Medina) - Hannes, Lasse, Patrick - Kasim

1:0 Raphael
2:0 Kasim
3:0 Kasim
4:0 Lasse


JSG Goldener Grund - RSV Würges

Highnoon in der Badestadt, der RSV Würges tritt zur Mittagszeit zum Derby an. Vor dem Spiel Tabellennachbarn aus dem Tabellenkeller. In den Klassenzimmern vor dem Spiel war es schon Gesprächsstoff. Es wurde gefrötzelt und Trashtalk betrieben, „Euer Tor zum warmmachen steht drüben „ „weil Ihr nicht soweit laufen könnt?“ Aber es war alles auf einer sehr freundlichen und netten Art.

Der Start zum Spiel war bei weitem besser als in den zwei Wochen zuvor. Heute keine Passpannen, Spielberichtsfiasko oder Irrfahrten zum Spiel, auch die Absagen hielten sich in Grenzen. Alle waren voll aufs Spiel fokussiert. Unsere Aufstellung zum Derby: Leider noch nicht einsatzfähig fiel Simon weiter aus, weshalb Raphael wieder im Tor stand. Doch auf dieser Position haben wir eh keine Sorgen. Fällt einer aus steht der nächste parat und hält die Qualität. In der Abwehr stand zum ersten Mal in der Saison unser Hüne Max, der zusammen mit Hannes es dem Gegner schwer machte. Das Mittelfeld bildete Timo, Lasse und Pascal, in der Spitze spielte Kasim. Mit den drei Auswechselspielern: Dina, Clara und Julian konnten wir jede Position besetzen.

13:15 Uhr der Schiedsrichter pfiff die Partie an und ab ging die Post, Würges kam kaum aus Ihrer Hälfte. Erste Chance durch Pascal, wunderbar im Strafraum angenommen du abgeschlossen, 1:0. Hannes versuchte es aus der Entfernung, doch knapp drüber. Kurz darauf, Timo unwiderstehlich zum 2:0. Jetzt wachte Würges auf und kam ihrerseits zu ersten Chancen. Es wurde zu diesem Zeitpunkt ein ausgeglichenes Spiel, Würges war bemüht uns mehr zu stören und selber nach vorne zu spielen. Doch meist war dann einer unserer Mittelfeldspieler oder Abwehrspieler zur Stelle. Nach 12 min, Kasim allein vorm Tor der aber knapp scheiterte, fast wäre Lasse noch an den Ball gekommen. Die Möglichkeiten häuften sich, Kasim, Hannes an die Latte, wieder Hannes Endstation Keeper. Ein gut gespielter Konter von Würges und es stand 2:1! Dann die Chance zu für Würges zu 2:2 aber Bad Camberg hat einen Raphael. Kurz vor Halbzeit noch Chance für auf das 3:1, aber auch die Ecke bringt nichts ein. Letzte Minute in Halbzeit eins, tolle Passkombination und Mittelfelddauerläufer Lasse erhöht auf 3:1. Puh geschafft, aufregende 1. Derbyhalbzeit.

Im zweiten Durchgang wechselten wir dann, Clara kam für Max ins Spiel. Es war keine Minute gespielt da wurde Kasim gefoult. Eine Freistoßvariante, Kasim täuschte den Freistoß an, sprang über den Ball, Hannes hämmerte den Freistoß zum 4:1 in die Maschen. Wieder Foul, wieder eine aussichtsreiche Position, was sehen wir diesmal? Kasim? oder Hannes? Oder doch eine anderer? Kasim steht bereit und schlenzt den Ball knapp drüber. Ein toller Sololauf übers ganze Spielfeld von Hannes der dann noch locker zum 5:1 einschiebt. Wechsel: Mittelfelddauerläufer raus, Mittelfeldkämpfer rein - Julian für Lasse. Nach tollem Angriff und anschließenden Ecke landete der Ball nur im Aus. Nun Stürmerin für Stürmer - Dina für Kasim. Julian eroberte den Ball im Mittelfeld und passte zu Hannes der seinen lupenreinen Hattrick schoss, 6:1. Nach einem Ballverlust fiel doch noch das überraschende 6:2, knapp 10 min vor Ende. Der RSV wollte noch mal alles versuchen und warf alles nach vorn. Wir konterten und hatten eine super Doppelchance für Dina und Hannes. Nach einem Foul an Dina die dann vom Platz musste. Lasse kam nochmal um weitere Meter runterzureißen und belohnte sich und die Mannschaft mit dem 7:2. Der Schiedsrichter beendete die Partie und es ging zum obligatorischen 9 Meterschiessen. Welches wir auch noch gewannen ;)

Als kleine Randnotiz möchte ich noch erwähnen, dass Teile der Herrenmannschaft, die in einem weiteren Arbeitseinsatz waren, uns lautstark anfeuerten und die Kids am Ende feierten und abklatschten!!!

Es wurde noch ein kleines Freundschaftsspiel mit dem RSV vereinbart, für das nächste spielfreie Wochenende. Auch dieses Spiel gewannen wir mit 5:3 ;)

Aufstellung: Raphael - Max (Clara), Hannes - Timo, Lasse (Julian), Pascal - Kasim (Dina)

1:0 Pascal
2:0 Timo
2:1 RSV
3:1 Lasse
4:1;5:1;6:1 Hannes
6:2 RSV
7:2 Lasse

Seid dabei und werdet Pate für den neuen Kunstrasenplatz des SVC!

SVC - Kunstrasen

           svbadcamberg1921.fussball-kunstrasen.de

 

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine