SVC Header 1

JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter 2  - JSG Goldener Grund 10 : 4 (3:1)

Aufstellung: Julius, Patrick, Jasmin, Mehdi, Lasse, Eric, Dina, Hannes

Als wir unser erstes Saisonspiel geplant haben waren wir uns nicht sicher wo wir stehen, wie stark unsere Spielkasse ist. Das lässt sich aber abschließend auch nach dem Spiel nicht sagen. Heute war ein Tag des Kennenlernens. Angefangen wie kommen ich zum Fußballplatz, wie ziehe ich meine Fußballausrüstung richtig an, was brauche ich dazu und muss der Trainer am Rand so laut schreien?

Zur Aufstellung: Wir begannen mit Julius im Tor, der trotz seiner Größe einer der Größten heute war und während des Spiels mehrere starke Paraden aufwies. In der Verteidigung mussten wir kurz vor dem Spiel noch einmal umbauen, da die Anfahrt auch Ihre Tücken hatte. Wir begannen dort mit Jasmin und Patrick die beide Ihr erstes Pflichtspiel bestritten und mit Sicherheit aufgeregt waren. Das Mittelfeld bildeten Mehdi, Lasse und Eric‘. Im Sturm boten wir Dina, die gleichzeitig die Mannschaft als Kapitänin aufs Spielfeld führte, auf.

Mit dem ersten Angriff des Gegners stand es auch schon 1:0 für Lindenholzhausen. Wir waren gewarnt. Leider konnten wir unsere Versuche des Klärens nicht auf den Platz bringen und so geschah es das keine 15 Minuten gespielt waren und wir 3:0 zurücklagen. Wir wechselten noch vor der Pause mit Hannes im Mittelfeld einen unserer stärksten Spieler ein. Das brachte uns dann auch wieder besser ins Spiel. Mit dem Anschlusstreffer von Hannes stand es dann 3:1 und er hätte fast noch das 3:2 geschossen. Leider ging der Freistoß knapp drüber. In der 20sten Minute parierte Julius einen strammen Schuss des Gegners hervorragend. Den Torjubel schon auf den Lippen vergab Dina denkbar knapp.

Mit dem 3:1 ging es dann in die Halbzeit. Unsere Ersatzbank hatte sich nun vervollständigt, die Nachzügler waren da ;-)
In der 26 Minute traf Lasse sehenswert zum 3:2 doch schon vom Anstoßpunkt dauerte es nur Sekunden bis zum 4:2. In dieser Phase ging es hin und her, gute Chancen auf beiden Seiten. Nach dem 5:2 des Gegners knallte Eric den Ball unhaltbar zum 5:3 in die Maschen. Hannes brach auf dem linken Flügel vorbei am Gegner und passte den Ball so scharf vors Tor das der mitgelaufene Verteidiger den Balls ins eigene Tor lenkte. Nun war es wieder Julius der voll auf der Höhe war und einen weiteren Treffer des Gegners verhinderte.

Unser Viererwechsel sollte neuen Schwung in die Partie bringen, doch das Gegenteil passierte, es wurde unruhiger und wir fanden nicht mehr ins Spiel. Zu dieser Phase machten wir es dem Gegner zu leicht, dass dieser 4 schnelle Tore schießen konnte. Zwar hatten wir auch noch Chancen, aber die brachten keinen Ertrag. Lasse hätte fast noch mit dem Kopf ein Tor erzielen können und Hannes wurde steil geschickt, konnte aber auch nicht richtig zum Abschluss kommen. So bekamen wir in der Schlussphase noch Gegentreffer Nr. 10.

Trotz des Ergebnisses waren wir bis auf ein paar unachtsame Minuten keine 6 Tore schlechter und so werden wir weiter im Training Gas geben und uns weiter verbessern. Im ersten Heimspiel nächste Woche wollen wir unsere ersten Punkte holen. Wir wünschen allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund. Über Unterstützung nächste Woche würden wir uns freuen.

Seid dabei und werdet Pate für den neuen Kunstrasenplatz des SVC!

SVC - Kunstrasen

           svbadcamberg1921.fussball-kunstrasen.de

 

Kalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine

28 10 2021
19:00 - 23:00
Zeitnehmerschulung
29 10 2021
19:00 - 23:00
Treffen Prinzengarde
02 11 2021
19:00 - 23:00
Ausschuss Festschrift
05 11 2021
19:00 - 23:30
Feier
10 11 2021
19:00 - 23:00
Ausschuss 100+1